Die Infoserie des St. Josef Krankenhaus: Ein Beispiel für erfolgreiches Krankenhausmarketing.

Infoserien im Krankenhausmarketing: Erfolgreich werben mit Mehrwert

Das wohl größte Lob für uns als Content-Agentur ist es, wenn ein Kunde so zufrieden ist, dass er das Angebot gleich nochmal buchen möchte. Umso mehr hat es uns gefreut, dass das Krankenhaus St. Josef sich aufgrund des großen Erfolgs der ersten Infoserie entschieden hat, eine weitere in Auftrag zu geben.

Dass Infoserien ein wirksames Kommunikationstool sind, hat sich schon in vorherigen Partnerschaften bewiesen. Durch ihren hohen Informationsgehalt und die multimediale Präsenz bieten sie den Kunden ein Kommunikationstool mit Mehrwert und schaffen Nähe und Vertrauen zur Kundschaft – ein besonders hohes Gut im Krankenhausmarketing.

Was ist eine Infoserie?

Wie der Name schon verrät, besteht eine Infoserie aus Serviceartikeln, die über einen bestimmten Zeitraum hinweg veröffentlicht und sowohl in der Tageszeitung als auch auf mainpost.de veröffentlicht werden. Begleitet wird das Ganze durch eine Ausspielung auf Social Media, wodurch eine noch größere Reichweite erzielt wird. Durch die zeitlich verteilte Veröffentlichung wird über einen längeren Zeitraum Aufmerksamkeit und Interesse geschaffen. Woche für Woche werden Patienten, Angehörige und potenzielle Neukunden so mit Informationen und medizinischen Themen aus dem Krankenhaus versorgt.

Crossmedia und Mehrwert als Erfolgsgeheimnis

Schaut man sich an, was die Infoserien im Marketing so erfolgreich machen, stechen gleich zwei Bereiche ins Auge. Zum einen werden Leser über verschiedenste Plattformen hinweg begleitet und abgeholt. Sei es morgens in der Tageszeitung, vormittags auf mainpost.de oder den Tag über hinweg auf den verschiedenen Social-Media-Kanälen der Main-Post. Zudem handelt es sich um qualitativ hochwertige und gut aufbereitete Gesundheitsthemen, die den Lesern ebenfalls einen großen Mehrwert bieten. Die bereitgestellten Informationen klären auf, stellen Mitarbeitende vor und schaffen Vertrauen zwischen Kliniken und potenziellen Patienten.

Das Krankenhaus St. Josef nutzte die bisherigen Teile der Infoserie unter anderem zur Vorstellung der Klinik, den verschiedenen Fachbereiche und deren Angebote. Außerdem konnten auch potenzielle Mitarbeiter etwas über die Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten im Klinikum erfahren. Die aktuelle Infoserie finden Sie hier.

Die Vorteile von Infoserien auf einen Blick

1. Vertrauensbildung und Glaubwürdigkeit

Infoserien werden von unseren Content-Experten gut recherchiert und aufbereitet und verleihen den veröffentlichten Informationen eine hohe Glaubwürdigkeit. Die regelmäßige und fundierte Berichterstattung zu medizinischen Themen stärkt das Vertrauen der Leser in die Expertise des Krankenhauses.

2. Erhöhung der Reichweite und Sichtbarkeit

Durch die Veröffentlichung von Infoserien in der Tageszeitung und auf mainpost.de erreichen Kliniken eine breite Leserschaft mit verschiedensten Alters- und Interessensgruppen, die regional weit verteilt ist.

3. Patientenaufklärung und Gesundheitsbewusstsein

Infoserien bieten die Möglichkeit, Interessierte über wichtige Gesundheitsthemen aufzuklären. Das fördert nicht nur das allgemeine Gesundheitsbewusstsein, sondern hilft auch, potenzielle Patienten besser zu informieren. Diese Aufklärung kann bereits der erste Schritt sein, wenn es um die Wahl einer Klinik bei Patienten geht.

4. Stärkung der Patientenbindung

Die regelmäßigen Servicebeiträge stärken nicht nur die Patientenbindung, sondern bieten auch eine Plattform für vertrauensvolle und transparente Kommunikation. Wiederkehrende Beiträge schaffen eine Verbindung und erhöhen die Wahrscheinlichkeit, dass die Leser das Krankenhaus als erste Anlaufstelle für gesundheitliche Fragen und Behandlungen betrachten.

5. Langfristige Marketingstrategie

Ein großer Unterschied zu einmaligen Werbekampagnen ist vor allem die Langfristigkeit. Infoserien stellen den Nutzen für Kunden und Patienten in den Mittelpunkt und sind so eine nachhaltige Krankenhausmarketingstrategie, da sie über einen längeren Zeitraum hinweg kontinuierlich Inhalte liefern. Die konstante Präsenz hilft, die Marke des Krankenhauses zu stärken und langfristig in den Köpfen der Zielgruppe zu verankern.

Hochwertige Artikel von Fachredakteuren

Infoserien sind für Kliniken also eine effektive und vielseitige Möglichkeit, ihre Dienstleistungen zu vermarkten, das Vertrauen der Bevölkerung zu gewinnen und sich von der Konkurrenz abzuheben. Auch der Aufwand hält sich in Grenzen. Gemeinsam mit unseren Content-Experten und Fachredakteuren werden Themen erarbeitet, über die es sich zu berichten lohnt, und bei Bedarf auch passendes Fotomaterial erstellt. Mehr Infos rund um erfolgreiches Krankenhausmarketing und die Möglichkeit zur ersten Kontaktaufnahme gibt es hier.

Weitere Themen

Interesse geweckt?

0931 / 6001 204